Веллес, Эгон

Материал из Википедии — свободной энциклопедии
Перейти к: навигация, поиск
Эгон Джозеф Веллес
Egon Joseph Wellesz
Имя при рождении

Эгон Джозеф Веллес

Полное имя

Egon Joseph Wellesz

Дата рождения

21 октября 1885({{padleft:1885|4|0}}-{{padleft:10|2|0}}-{{padleft:21|2|0}})

Место рождения

Вена

Дата смерти

9 ноября 1974({{padleft:1974|4|0}}-{{padleft:11|2|0}}-{{padleft:9|2|0}}) (89 лет)

Место смерти

Оксфорд

Страна

АвстрияFlag of Austria.svg Австрия ВеликобританияFlag of the United Kingdom.svg Великобритания

Профессии

композитор, музыковед

Жанры

Академическая музыка

Эгон Джозеф Веллес (англ.  Egon Joseph Wellesz ); 21 октября 1885, Вена — 9 ноября 1974, Оксфорд) — австрийский и британский композитор, музыковед, педагог. Представитель Новой венской школы. Веллес — один из наиболее известных западных музыковедов-медиевистов XX в., исследователь византийской церковной музыки.

Очерк биографии[править | править вики-текст]

Учился у Гвидо Адлера и Арнольда Шёнберга.


Награды[править | править вики-текст]

  • 1953 Preis der Stadt Wien für Musik
  • 1957 Commander of the Order of the British Empire
  • 1957 Große Silberne Medaille der Stadt Paris
  • 1959 Großes Goldenes Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich
  • 1961 Großer Österreichischer Staatspreis für Musik
  • 1961 Verleihung des Gregoriusorden durch Papst Johannes XXIII.
  • 1971 Österreichisches Ehrenzeichen für Wissenschaft und Kunst
  • 1973 Ehrenmitglied der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien

Музыкальные произведения[править | править вики-текст]

Этапные работы:

  • Das Wunder der Diana, op. 18 (1914—1917), Ballett nach Béla Balázs
  • Die Prinzessin Girnara, op. 27 (1919—1920), Libretto von Jakob Wassermann
  • Persisches Ballett, op. 30 (1920), Ballett nach Ellen Tels
  • Achilles auf Skyros, op. 33 (1921), Ballett nach Hugo von Hofmannsthal
  • Alkestis, op. 35 (1923), Libretto von Hugo von Hofmannsthal nach Euripides
  • Die Nächtlichen. Tanzsinfonien, op. 37 (1923), Ballettszenen nach Max Terpis
  • Die Opferung des Gefangenen, op. 40 (1924—1925), Kultisches Drama nach Eduard Stucken
  • Scherz, List und Rache, op. 41 (1927), Libretto nach Johann Wolfgang von Goethe
  • Die Bakchantinnen, op. 44 (1931), Libretto des Komponisten nach Euripides, Oper in 2 Akten
  • Hymne der Agave aus Die Bakchantinnen, op. 44, Konzertbearbeitung vom Komponisten
  • Incognita, op. 69 (1950), Libretto von Elizabeth MacKenzie und William Congreve (Autor)|William Congreve

Произведения для хора:

  • Drei gemischte Chöre, op. 43 (1930), Text: Angelus Silesius
  • Fünf kleine Männerchöre, op. 46 (1932) aus dem Fränkischen Koran von Ludwig Derleth
  • Drei geistliche Chöre, op. 47 (1932) für Männerstimmen zu Gedichten aus Mitte des Lebens von Rudolf Alexander Schröder
  • Zwei Gesänge, op. 48 (1932) nach Gedichten aus Mitte des Lebens von Rudolf Alexander Schröder
  • Quant'è bella Giovinezza, op. 59 (1937), Frottola für Frauenchor
  • Carol, 62a (1944) für Frauenchor
  • Proprium Missae, Laetare, op. 71 (1953) für Chor und Orgel
  • Kleine Messe G-dur, op. 80a (1958) für drei gleiche Stimmen a cappella
  • Alleluia, op. 80b (1958) für Sopran oder Tenor solo
  • Laus Nocturna, op. 88 (1962)
  • Missa brevis, op. 89 (1963) für Chor
  • To Sleep, op. 94 (1965) für Chor
  • Festliches Präludium, op. 100 (1966) über ein byzantinisches Magnificat für Chor und Orgel

Произведения для оркестра:

  • Heldensang, op. 2 (1905), symphonischer Prolog für großes Orchester
  • Vorfrühling, op. 12 (1912), symphonisches Stimmungsbild für Orchester
  • Suite für Orchester, op. 16 (1913)
  • Mitte des Lebens, op. 45 (1931-32), Kantate für Sopran, Chor und Orchester
  • Klavierkonzert, op. 49 (1933)
  • Amor Timido, op. 50 (1933), Arie für Sopran und kleines Orchester. Text: Pietro Metastasio
  • Prosperos Beschwörungen, op. 53 (1934-36), fünf symphonische Stücke nach William Shakespeares The Tempest
  • Lied der Welt für Sopran und Orchester, op. 54 (1936-38), Text: Hugo von Hofmannsthal
  • Leben, Traum und Tod für Alt und Orchester, op. 55 (1936-37), Text: Hugo von Hofmannsthal
  • Schönbüheler Messe C-dur, op. 58 (1937) für Chor, Orchester und Orgel
  • Symphonie Nr. 1, op. 62 (1945)
  • Symphonie Nr. 2, op. 65 (1947-48), Die Englische
  • Symphonie Nr. 3, op. 68 (1949-51)
  • Symphonie Nr. 4, op. 70 (1951-53), Austriaca
  • Symphonie Nr. 5, op. 75 (1955-56)
  • Violinkonzert, op. 84 (1961) Dem Geiger Eduard Melkus gewidmet. Als CD 2010 eingespielt von David Frühwirth.
  • Four Songs of Return für Sopran und Kammerorchester, op. 85 (1961) nach Texten von Elizabeth Mackenzie
  • Duineser Elegie, op. 90 (1963) für Sopran, Chor und Orchester nach Rainer Maria Rilke
  • Ode an die Musik, op. 92 (1965) für Bariton oder Alt und Kammerorchester, Text: Pindar, in freier Nachdichtung von Friedrich Hölderlin
  • Symphonie Nr. 6, op. 95 (1965)
  • Vision für Sopran und Orchester, op. 99 , (1966), Text: Georg Trakl
  • Mirabile Mysterium, op. 101 (1967) für Soli, Chor und Orchester
  • Symphonie Nr. 7, op. 102 (1967-68), Contra torrentem
  • Canticum Sapientiae, op. 104 (1968) für Bariton, Chor und Orchester nach Texten des Altes Testament|Alten Testaments
  • Divertimento für kleines Orchester, op. 107 (1969)
  • Symphonischer Epilog, op. 108 (1969)
  • Symphonie Nr. 8, op. 110 (1970)
  • Symphonie Nr. 9, op. 111 (1970-71)

Камерная музыка:

  • Streichquartett Nr. 1, op. 14 (1912)
  • Streichquartett Nr. 2, op. 20 (1915-16)
  • Geistliches Lied, op. 23 (1918-19) für Singstimme, Violine, Viola und Klavier
  • Streichquartett Nr. 3, op. 25 (1918)
  • Streichquartett Nr. 4, op. 28 (1920)
  • Sonate für Violoncello solo, op. 31 (1920)
  • Zwei Stücke für Klarinette und Klavier, op. 34 (1922)
  • Sonate für Violine solo, op. 36 (1923)
  • Suite für Violine und Kammerorchester, op. 38 (1924)
  • Sonette der Elizabeth Barrett-Browning für Sopran und Streichquartett oder Streichorchester, op. 52 (1934)
  • Suite für Violoncello solo, op. 39 (1924)
  • Suite für Violine und Klavier, op. 56 (1937/1957)
  • Suite für Flöte solo, op. 57 (1937)
  • Streichquartett Nr. 5, op. 60 (1943)
  • The Leaden Echo and the Golden Echo. Lied für Sopran, Klarinette, Violoncello und Klavier, op. 61 (1944). Text: Gerard Manley Hopkins
  • Streichquartett Nr. 6, op. 64 (1946)
  • Streichquartett Nr. 7, op. 66 (1948)
  • Oktett, op. 67 (1948-49) für Klarinette, Fagott, Horn, zwei Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass
  • Sonate für Violine solo, op. 72 (1953/59)
  • Suite, op. 73 (1954) für Flöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott
  • Suite für Klarinette solo, op. 74 (1954)
  • Suite für Oboe solo, op. 76 (1956)
  • Suite für Fagott solo, op. 77 (1957)
  • Fanfaren für Horn solo, op. 78 (1957)
  • Streichquartett Nr. 8, op. 79 (1957)
  • Quintett, op. 81 (1959) für Klarinette, 2 Violinen, Viola und Violoncello
  • Streichtrio, op. 86 (1962)
  • Rhapsody für Viola solo, op. 87 (1962)
  • Musik für Streichorchester in einem Satz, op. 91 (1964)
  • Fünf Miniaturen für Violinen und Klavier, op. 93 (1965)
  • Partita in Honorem Johann Sebastian Bach, op. 96 (1965) für Orgel
  • Streichquartett Nr. 9, op. 97 (1966)
  • Vier Stücke für Streichquartett, op. 103 (1968)
  • Vier Stücke für Streichtrio, op. 105 (1969, 2. Fassung 1971)
  • Vier Stücke für Streichquintett, op. 109 (1970)
  • Präludium für Viola solo, op. 112 (1971)

См. также[править | править вики-текст]

Литература[править | править вики-текст]

  • Klaus Stübler, Christine Wolf: Harenberg Komponistenlexikon. MAYERS Lexikonverlag, Mannheim 2004, ISBN 3-411-76117-2, S. 677,1019.
  • Robert Schollum: Egon Wellesz. Verlag Lafite, Wien 1985, ISBN 978-3-85151-039-3, S. 80.
  • Harald Kaufmann: Gespräch mit Egon Wellesz, in: H. Kaufmann Von innen und außen. Schriften über Musik, Musikleben und Ästheti, hg. von Werner Grünzweig und Gottfried Krieger, Wolke, Hofheim 1993, S. 181—182.

Ссылки[править | править вики-текст]